Der Stuhl dsw im Stil der fünfziger Jahre

mobel

Das Design der Möbel ist markiert worden, und revolutioniert in den fünfziger Jahren, es ist zu dieser Zeit, dass Referenzmöbel, wie der Stuhl dsw aufgekommen sind. Man sah zu dieser Zeit aus den Möbeln entstehen, die nur mehr das Innere einrichten ließen, aber eher von den Möbeln, die auch funktionell, praktisch, und insbesondere elegant sind. http://designstuhle.blog.fc2.com/ schlägt seiner Kundschaft Designmöbel in diesem Stil vor. Ein wenig leben Sie dem Aufbrechen der Designmöbel soeben nach dem Ende des zweiten Weltkrieges wieder auf, als ob wir dort wären.

Entwicklung des Designstuhls

Nach dem zweiten Weltkrieg und dies bis zu den sechziger Jahren sind die Jahre durch die Entwicklung der Stile und der Formen in Bezug auf Möbel und Innerdekoration geprägt worden. Während dieses Zeitalters sind die Betriebstechniken aufgekommen. So erlebt man die Benutzung, und an der Entwicklung des Stahls werden die Formtechniken auch entwickelt, genauso wie der Einsatz des Aluminiums. Der Stuhl ist dsw in diesen revolutionären Bewegungen aufgekommen dort. Es war die Gelegenheit für die Bevölkerungen, die berühmtesten Namen der Innerarchitektur und des Designs aufzudecken. Es ist als das, den man zum ersten Mal beabsichtigt, über Personen wie Eames zu sprechen, Le Corbusier, Jacobsen oder noch Panton usw. die Vereinigten Staaten eine wichtige Rolle bei der Einführung dieses neuen Stils dank „l‘ American dream“ mit Werbungen und Filmen gespielt haben. Man findet in diesen Videos, herzlichen Inneren und cosys, Küchen wieder, die mit Elementen letzten Schreis ausgestattet wurden, von dem den Bevölkerungen Verlangen zu geben. Die Piktogramme des Bildschirms in den Vereinigten Staaten sind Modelle, die man wünscht, nachzuahmen, denn sie sind Erfolgssymbole und lassen träumen. Die Bevölkerungen wollen dieselben Möbel haben, dieselben Fahrzeuge führen, dieselbe Kleidung tragen, usw. ist es mit dem steigenden Antrag für die Designmöbel, dass die Industrialisierung und die Herstellung der Möbel in Serie entstand.

Die fünfziger Jahre markieren die Entstehung des Stuhls nicht nur dsw, noch weniger jener der anderen Designmöbel. Diese Periode markiert auch den Aufschwung des großen und des kleinen Elektrogerätes. Man findet in den Küchen Farben wieder, ziemlich ästhetische Materialien und Formen. Von nun an werden die Möbel mit Füssen in Kompassen oder Zielen ausgestattet, sie haben spindelförmige Linien, und sie werden durch lebhafte Farben hier, da in Anschlägen erhöht. Sei es in der Einrichtung große Häuser oder in der chinesischen Politik, beginnen die Möbel und andere Designausstattungen der fünfziger Jahre, sich in der Tageszeitung mit Leidenschaft erfüllt, aber auch in jenem der breiten öffentlichkeit zu entwickeln. Unter den großen Namen des Designs findet man eines der berühmtesten Paare wieder: Charles und Ray Eames, der das 20. Jahrhundert beeinflußt haben, und der in den technischen Behandlungen und dem Formen in ihrer Schaffung spezialisiert sind. Arne Jacobsen ist auch ein berühmter Name des Designs der Möbel, dänischen Ursprung, er hat ihre eigene Bewegung geschaffen, indem er die modernen Stile und nordische Naturalisten vermischt hat. Es wird in der Welt für seine Verwirklichungen in der Architektur und seinen Möbelprototypen, seinen Tapeteenstoffen und dem Silberzeug wiedererkannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*